Navigation
Malteser Jugend Bundeslager

Informationen zum Bundesjugendlager

Servus, Moin Moin und Tach, liebe Malteser Jugendlichen,

viele von euch durfte ich im letzten und in diesem Jahr auf meiner Reise quer durchs Land kennen lernen. Und dabei konnte ich auch erleben, dass ihr ganz unterschiedliche Dialekte sprecht. Das alles ist Malteser Jugend! Ganz egal, aus welcher Ecke ihr kommt, ich lade euch alle ein, heuer zum 35. Bundesjugendlager ins bayrische Mammendorf zu kommen, um mit mir meine Heimat zu entdecken.

Hock di hera, san ma meara (hochdeutsch: Setze dich zu uns, dann sind wir eine größere Gruppe) - so sagt man bei uns, wenn man sich freut, neue und alte Freunde wieder zu sehen, zusammen zu hocken und Zeit miteinander zu verbringen. Wir wollen uns gegenseitig kennenlernen, mit all unseren Bräuchen, Dialekten, Ritualen und Angewohnheiten. Dabei begegnen wir uns mit Offenheit und Toleranz. Ganz nebenbei verbringen wir eine wunderbare Zeit miteinander!

Kommt vom 29. Juli bis 5. August 2017 auf einen Besuch bei mir vorbei! I gfrei mi auf eich!

Euer Lui

1. An- und Abreise:

Anreise am Samstag 29.07.2017 von 13-18 Uhr. Eine frühere Anreise ist leider nicht möglich. Abreise am Samstag 05.08.2017 gegen 12 Uhr nach der Platzabnahme. Bitte beachtet, dass auch bei langen Reisen nach Hause am Samstag eine Abreise erst nach der Morgenrunde und der Gruppenaufgabe möglich ist! Bewusster Reisen: aus Gründen der finanziellen Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit bitten wir euch, Fahrgemeinschaften zu bilden oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

2. Teilnahme und Teilnehmerbeitrag:

Die Teilnahme ist möglich für Gruppen der Malteser Jugend, Schulsanitätsdienstgruppen und weitere Gruppen und Gäste mit mindestens einem verantwortlichen, volljährigen Gruppenleiter. Junge Erwachsene ohne Gruppe können teilnehmen, wenn sie bereit sind, während des Lagers Aufgaben zu übernehmen und das Team zu unterstützen.

Eingeladen sind auch Teilnehmer mit Behinderung. Bitte vermerkt auf der Anmeldung besondere Bedarfe. Es wird darauf hingewiesen, dass es keine durchgehenden befestigten Wege auf dem Platz gibt und das Fahren mit Rollstühlen auf dem unebenen Boden zu Schwierigkeiten führen kann.

Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 100 € für Malteser Mitglieder und 120 € für Nicht-Mitglieder. Der Teilnehmerbeitrag wird über die Diözesen vorab berechnet. Meldet sich eine Person oder Gruppe später als 14 Tage vor dem Bundeslager ab, wird der TN-Beitrag trotzdem einbehalten. Für Anmeldungen nach dem 1. Juni 2017 im Bundesjugendreferat wird ein Beitrag von 120 €/ 140 € erhoben.

Es kommt immer wieder vor, dass Gruppen gerne am Lager teilnehmen würden, aber keinen Gruppenleiter dafür finden. Uns ist es ein Anliegen, dass jeder, der sich auf das Lager freut, auch daran teilnehmen kann. Sofern ihr keinen „Gruppenleiterersatz“ aus eigenen Reihen findet oder sonstige Probleme habt, meldet euch gerne im Diözesanjugendreferat München und Freising bei Sophie unter (sophie[dot]sedlmeier[at]malteser[dot]org). Gemeinsam mit Lagerleitung und DJFK würden wir uns dann um eine Lösung bemühen.

3. Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt auf dem Dienstweg, d.h. ihr gebt die Anmeldung mit der Unterschrift von euch und eurem Erziehungsberechtigten bis zum Anmeldeschluss bei eurer Gruppenleitung ab. Diese schickt die Anmeldung zusammen mit der digitalen Excel Liste an das zuständige Diözesanjugendreferat. Nach der Anmeldefrist auf Bundesebene (1.Juni) erhält jede Gruppe den Info Brief. Für spätere Nach- oder Abmeldungen bitte folgende E-Mail Adresse nutzen: bundesjugendlager(at)malteser(dot)org.

5. (Tages-)Gäste:

(Tages-)Gäste können sich für 1 oder 2 Nächte vor Ort im Servicecenter anmelden. Die Kosten pro Übernachtung betragen 20€. Wer länger als 2 Nächte bleiben will, meldet sich bitte mit (s)einer Gruppe im Vorfeld an und entrichtet den vollen Teilnehmerbeitrag. Gäste, die zu Besuch kommen, nicht übernachten, aber Mahlzeiten mit einnehmen, können eine freiwillige Spende entrichten. Auch für Gäste gelten die Lagerregeln.

6. Lager-T-Shirt:

Es wird wieder ein T-Shirt zum Preis von 10 € geben. Die bei der Anmeldung bestellten T-Shirts erhaltet und bezahlt ihr im Lagershop.

7. Verbandsmaterialien und Medikamente:

Speziell benötigte Verbandsmaterialien und bereits verordnete Medikamente sind durch die Teilnehmer/innen mitzubringen. Eine fachgerechte Lagerung ist im Sanitätsbereich gewährleistet.

8. Zeltverteilung:

Die Verteilung der Gruppen auf dem Zeltplatz wird von der Lagerleitung festgelegt und erfolgt nach Durchschnittsalter und Größe der Gruppen. Für Teilnehmer/innen unter 12 Jahren gibt es einige bestimmte Regelungen. Bitte beachtet, dass in nach Geschlechtern getrennten Zelten geschlafen wird. Sollte ihr mit einer kleinen Gruppe anreisen mit der zwei Zelte nicht voll werden, kooperiert bitte mit einer Gruppe eurer Diözese.

 

Alle Informationen zur Anmeldung findet Ihr hier.

Weitere Informationen