Navigation
Malteser Jugend Bundeslager

Samstag, 25. Juli

Weitere Informationen

Anreise und Aufbau bei Sturm und Regen

Den Auftakt eines Lagers kann man sich - was das Wetter angeht - sicherlich schöner vorstellen. Aufgrund des Wetters haben wir den Aufbau des Bundesjugendlagers am Samstagnachmittag kurzfristig unterbrochen und sind zunächst für die Nacht in ein Schulgebäude umgezogen.

Trotz des Regens war die Stimmung unter den Teilnehmern grandios. Unseren Gitarrenspielern sei's gedankt, die im Essenszelt spontan zur Klampfe griffen und einige Lieder anstimmten. Am Sonntagmorgen konnte das Programm dann wieder wie geplant fortgesetzt werden.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei all denen, die uns bei dem spontanen Umzug in das Schulgebäude unterstützt haben. Zu nennen ist hier vor allem die lokale Feuerwehr.