Mini Wiesen - Der Podcast

Rahmen

Stellt Euch vor, es ist 2022/2023 und wir treffen uns wieder zum “BuJuLa” in der Diözese Köln oder zur “Wilden Wiese” in Immenhausen. Das wird sicher ganz großartig, denn es scheint doch relativ realistisch, dass wir ab 2022 wieder Zeltlager mit Lagerfeuer, Kochen und Singen haben werden. Doch wie blicken wir auf die Mini Wiesen, auf die Tagesveranstaltungen und die kleinen Zeltlager mit Abstand und Maske zurück? 

Damit wir uns daran erinnern können, sollten wir Stimmungen einfangen!

So wie das Julian und Jacco in ihrer Traumreise vorgemacht haben: Hört mal rein :) Klickt dazu rechts unter dem Podcast Icon auf Play!

Während der Sommerferien 2021 soll eine große digitale und vor allem “hörbare” Sammlung von Erinnerungen entstehen! 

Wie könnt Ihr mit Eurer Gruppe mitmachen? 

Überlegt Euch, wie eine typische Veranstaltung oder ein typischer Zeltlagertag bei euch aussieht, aussehen wird oder aussah.  

Was sind/waren Elemente, die besonders charakteristisch sind/waren für ein Pandemie-Zeltlager? Wie kann/konnte man das hören? Wie kann/konnte man das beschreiben? Wie riecht/roch das? Wie fühlt/e sich das an? Was nervt/e und was ist/war eigentlich ganz okay? Was ist/war besonders lustig? 

Mit diesen Fragen könnt ihr vor, während oder nach eurer “Mini Wiese” ein kleines Drehbuch erstellen und dann kann es eigentlich auch schon losgehen...

Ablauf/Vernetzung zwei Möglichkeiten 

Ihr lasst alle, die zu hören sind/sein werden, die Einverständniserklärung ausfüllen, damit die Aufnahme gespeichert und genutzt werden darf. Dann nehmt ihr eine 2-3-minütige Audio-Sequenz (bitte kein Video!) auf. Ihr könnt natürlich auch mehr aufnehmen und anschließend alles auf 2-3 Minuten zusammenschneiden. 

Dann schickt ihr die Datei an fragwiwi@malteser.org.   

Das Team der “Wilden Wiese” sendet eure Audio-Sequenz, euren hörbaren “Tagebucheintrag” dann an eine Partnergruppe, irgendwo in Deutschland. Diese Partnergruppe hat dann wiederum die Möglichkeit, euch per Audio-Sequenz oder einfach schriftlich zu antworten. Vielleicht entwickelt sich ja eine Podcastfreundschaft zwischen euren Jugendgruppen!? 

Archivierung & Nutzung 2022/2023

Im Anschluss wird das Team der Wilden Wiese die Audio-Seuquenzen so gut es geht anonymisieren und datenschutzkonform auf dem Spotify Account “Malteser Jugend Deutschland” hochladen. So können wir die Impressionen in den nächsten Monaten und Jahren immer wieder als Erinnerung und Impuls nutzen! 

Hinweis: Dafür wäre es super, wenn ihr keine Klarnamen (Vor- & Nachnamen) sowie andere sensible Daten im Podcast nennt. Zur Not schneidet das Team aber auch kleine Sequenzen heraus, bzw, “piept” diese heraus. 

Bitte achtet darauf, dass von allen sprechenden Personen die unterschriebenen Einwilligungen zur Nutzung von Foto-, Video- und Audioaufnahmen vorliegt. Diese findet Ihr im Bereich Organisation - Downloads.